Herbstzeit: Jetzt Campingausrüstung einlagern

Nichts steht rum , alles bleibt beisammen

Es gibt zwar hin und wieder noch ein paar schöne Tage, aber zum Zelten reizt das Wetter nicht mehr. Darum ist es jetzt an der Zeit, die Campingausrüstung perfekt zu verstauen.

Betrachtet man die komplette Ausrüstung, so kommen da ganz schön viele Sachen zusammen. Das Zelt an sich nimmt schon eine Menge Platz ein und dann gesellen sich ja noch viele andere Dinge hinzu: Zur Standardausrüstung gehören Schlafsäcke, Isomatten oder Luftmatratzen, einige Extra-Heringe und ein Hammer, manchmal auch noch anderes Werkzeug. 

Die meisten Camper nehmen einen Gaskocher, Gaskartuschen, Töpfe, Besteck, Teller, Tassen und Becher mit. Und dann sind da noch die ganzen kleinen Dinge, die das Camping viel angenehmer machen: Das Taschenmesser, die Taschenlampe und die passenden Batterien, Mückenschutz, Moskitonetz, Feuerzeug oder Streichhölzer, Grillanzünder, Flickzeug, Toilettenpapier, Wasserkanister und vieles weitere mehr. Camper, die noch mehr Outdoor-Luxus wünschen, packen sogar Pavillons, Tische und Stühle ein.

Im Frühjahr sofort startklar zum Camping

Je nach persönlichem Bedarf kommen also eine Menge Sachen zusammen. Doch selbst der spartanische Camper hat stets eine Grundausrüstung dabei. Wenn all die Dinge zu Hause verstaut werden, belegt das nicht nur viel Platz, sondern zieht im Frühling meist lange Suchaktionen nach sich. Ist das Wetter endlich wieder schön, die Sonne lacht und man denkt sehnsüchtig ans Zelten, sind die vielen kleinen Dinge oft im Haushalt untergetaucht.

Klar, das große Zelt ist schnell zu entdecken. Doch das Taschenmesser liegt nicht mehr in der gewohnten Schublade, die Taschenlampe wurde mehrmals benutzt und ist jetzt ganz woanders und die Streichhölzer wurden für die Kerzen am Weihnachtsbaum verbraucht. Im Keller findet man noch die Isomatten, doch die sind nicht mehr benutzbar, weil sie von Mäusen angeknabbert wurden. Da ist die Vorfreude aufs Campen schnell gedämpft, denn man muss erst mühsam die benötigte Ausrüstung zusammensuchen.

Besser ist es, die Campingausrüstung komplett bei Yubs zu deponieren. Hier lagert alles vor Wasser und Staub geschützt und wird außerdem noch bewacht. So bleiben alle Sachen zusammen, nichts geht verloren oder wird verlegt. Mäuse und andere Schädlinge haben ebenfalls keine Chance. Wenn du im Frühjahr wieder zelten willst, bist du sofort startklar und kannst ohne Stress die Natur genießen.

So funktioniert’s

Das geht ganz einfach: Bestell dir bei Yubs einfach kostenlos eine beliebige Anzahl von Boxen. Wir bringen sie dir und holen die vollen Boxen und auch übergroße Gegenstände wieder ab. Boxen, die du nicht benötigst, musst du auch nicht bezahlen.

Dann werden deine Sachen in unserem Lagerhaus verstaut. Dort sind sie geschützt und du behältst jederzeit den Überblick über deine Ausrüstung dank praktischer Online-Inventarlisten. Wenn du deine Campingsachen wieder nutzen möchtest, gib uns einfach Bescheid. Innerhalb von 24 bis 48 Stunden erhältst du sie zurück. So hast du keinen Stress und sobald dir danach ist, kannst sofort wieder raus in die Natur zum Campen.

Campingausrüstung mithilfe von Yubs einlagern

 

So erreichst du uns:

030 51304518
info@yubs.de

Addresse:
Eldenaer Straße 35, Haus I
10247 Berlin

Folge uns auf:

Newsletter kostenfrei abonnieren und immer das Neueste erfahren: